This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Predigt: Warum sollte ich der Bibel vertrauen?

Predigt: Warum sollte ich der Bibel vertrauen?

Wir sind mitten in der Themenreihe „Glauben aus gutem Grund –  Antworte auf Einwände gegen Gott.“

Und heute geht’s um die Frage: wer oder was ist die Quelle für unsere Überzeugungen?

Ein Freund aus der Gemeinde hat mir diese Woche gesagt:
bis ich mit 23 Jahren Christ wurde, hatte ich eine Meinung, aber ich hatte keine Ahnung woher die kam.
Jetzt will ich Gottes Meinung haben, muss aber noch herausfinden, wie die genau aussieht.

Deshalb schauen wir uns 2 typische Reaktionen auf die Bibel an

  • 1.) die Bibel ist ein religiöses Buch… ja ABER! Die Bibel ist intellektuell nicht glaubwürdig!
  • 2.) die Bibel mag interessant sein,  JA UND? Das ist ein altes Buch und nicht relevant.
    Ich hoffe, dass viele mehr Leute am Ende der Predigt sagen:
  • 3.) „Ja, Amen! So ist es!“ Die Bibel IST glaubwürdig und für uns sehr relevant.

Zitate aus der Predigt

Die Bibel ist kein Buch der Gedanken, sondern der Geschichte.

Die Bibel geht sogar noch weiter.
Sie sagt, dass EIN historisches Ereignis die Grundlage unseres Glaubens ist.

„Wenn Christus nicht auferstanden ist,
ist es sinnlos, dass ihr daran glaubt.“ (1. Kor 15,14)

Hier ist alles, was ich verlange:
du musst nicht glauben, die Bibel wäre Gottes Wort oder so was…

Aber nimm mal einfach die Herausforderung an, die Bibel als historisches Dokument zu lesen.
Und konzentriere dich auf die Berichte über Jesus.

Die Bibel kann wie unsere Sonne sein,
um die sich alle anderen Gedanken und Informationen drehen,
und sie an ihren richtigen Platz bringt.

 

Gott macht sich angreifbar.

Nicht nur intellektuell angreifbar, indem er Geschichte schreibt und aufschreiben lässt.
Er macht sich persönlich angreifbar, indem er in die Geschichte hineinkommt.

Joh 1,14
Er, der das Wort ist, wurde Mensch und lebte unter uns.
Er war voll Gnade und Wahrheit.

2017-09-26T15:09:37+00:00

Leave A Comment